Angekratzt, na und?

Perfektionismus ade, Du bist entlarvt! 24.10.18 Alles lief bisher wunderbar. Doch gestern bin ich mit dem Auto angefahren. Gott sei Dank war niemand involviert und es sind nur Kratzer. Ok, einer davon etwas tiefer… so eine Steinmauer rückt aber auch kein bisschen zur Seite, wenn man an ihr vorbei einparken will. Auf der rechten Seite…

Alleine als Frau durch Irland

Auf eigene Faust in Irland Bisher kann ich nur eines bestätigen. Als Frau hier alleine unterwegs zu sein, ist kein Problem. Die Iren haben ein großes Talent. Sie können kommunizieren, mit allem und jedem. Sie scherzen gerne und nehmen einen auf die Schippe. Das aber mit absolut höflicher Herzlichkeit. In jeglicher Hinsicht. Ab einem gewissen…

Nochmal ankommen in Irland

Es dauert oft ein, zwei Tage bis ich an einem neuen Ort angekommen bin. Das ist ja ganz normal. Doch hier an der Westküste, an den Cliffs und dem hügeligen Hinterland, fühle ich mich plötzlich sowas von angekommen. Klar, ich hatte Vorstellungen durch Fotos, Filme und Reiseberichte, die hauptsächlich mit dieser Gegend zu tun haben.…

Mit Dankbarkeit mehr gewinnen

Schlaflos in Limerick It sucks… es ist 3.15 Uhr der ersten Nacht in Irland und an Schlaf ist wenig zu denken. Mein Nachbar steht unter der Dusche. Die Wände sind so dünn, dass man nur im Tiefschlaf nicht hört, wenn sich die anderen Nachbarn umdrehen. Das Pub die Straße runter hat seit 3 Stunden geschlossen.…

Nach Irland im Oktober

Eine Woche. Ein Traum. Eine Band. Werbung – Musik- und Buchtipp! In vier Tagen geht´s los. Ab nach Dublin, weiter nach Limerick und dann… „Schon wieder eine… alle fahren nach Irland.“ Diese Reaktion ist mir in der letzten Zeit öfter begegnet. Mir war das neu und es kommt mir wirklich ziemlich komisch vor. Aber, dass…